Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Pressemitteilungen des BMEL

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung mit sicheren Lebensmitteln und eine starke, ihren vielseitigen Aufgaben gewachsene Landwirtschaft sind wichtige Ziele des BMEL. Dieser RSS-Feed stellt Pressemitteilungen zu diesen Themen des BMEL zusammen.
letzte Aktualisierung: 01.03.2017 18:43:41
  • Schmidt: Rekordbeteiligung deutscher Unternehmen
    Bundesminister Christian Schmidt ist vom 25. bis 27. Februar erstmalig in die Vereinigten Arabischen Emirate gereist. Anlass der Reise waren die internationale Lebensmittelmesse "Gulfood" sowie politische Gespräche mit Mitgliedern der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate.
  • Schmidt: „Landwirtschaft ist SchlĂĽssel fĂĽr Friedenssicherung“
    "Krisen verhindern, Fluchtursachen bekämpfen: Welche Rolle spielt Ernährungssicherung?" Diese Frage hat Bundesminister Christian Schmidt im Rahmen einer vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veranstalteten Podiumsdiskussion mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Zivilgesellschaft erörtert. Neben Bundesminister Schmidt nahmen Claus Kleber, Ertharin Cousin (WFP), Dominique Burgeon (FAO) und Louise Mushikiwabo (Außenministerin Ruandas) an der Diskussion im Rahmen der Münchener Sicherheitskonferenz teil.
  • Schmidt: "Umstellung auf ökologischen Landbau erleichtern"
    Wie lässt sich das in der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung verankerte Ziel, 20 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche in Deutschland ökologisch zu bewirtschaften, schneller erreichen? Dieser Frage sind rund 200 Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik unter der Leitung des Thünen-Instituts, einer wissenschaftlichen Ressorteinrichtung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, nachgegangen.
  • Schmidt: "Spontankäufe von Tieren verhindern"
    Heute hat die zweite Sitzung des Runden Tischs Tierheime im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft stattgefunden. Unter Leitung der Parlamentarischen Staatssekretärin beim BMEL, Dr. Maria Flachsbarth, tauschten sich Vertreter der für den Tierschutz zuständigen Landesministerien, der kommunalen Spitzenverbände, mehrerer Tierschutzverbände und der Fraktionen im Deutschen Bundestag über die schwierige Lage zahlreicher Tierheime sowie mögliche Lösungsansätze aus.
  • Schmidt: Starke Ortskerne fĂĽr lebendige Dörfer
    Mit dem bundesweiten Wettbewerb "Kerniges Dorf!" würdigt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Orte in ländlichen Regionen, die zukunftsfähige Ideen und Konzepte für ihre bauliche Gestaltung umsetzen, sich an die Bevölkerungsentwicklung anpassen und dabei nachhaltig mit ihren Flächen und Gebäuden umgehen. Mit der Auszeichnung "Kerniges Dorf!" wird das Ziel verfolgt, Ansätze für eine gelungene Innenentwicklung zu stärken und einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.
  • Schmidt: Engagement fĂĽr lebenswerte Zukunft auf dem Land
    Die Ländliche Entwicklung zählt zu den Megathemen der Zukunft und ist deshalb auch bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin ein zentraler Bestandteil der Themenagenda. So kommen im Rahmen des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung, das Bundesminister Christian Schmidt am Mittwoch eröffnet hat, mehr als 1.000 Multiplikatoren aus Politik, Wissenschaft und der Ländlichen Entwicklung zusammen, um das Thema "Ländliche Räume – Miteinander die Zukunft gestalten" zu diskutieren.
  • Ernährung fĂĽr Senioren braucht Qualitätsstandards
    Die Evaluation der Qualitätsstandards für die Verpflegung in stationären Senioreneinrichtungen steht im Fokus des 13. Ernährungsberichts der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE). Diesen hat Frau Professor Ulrike Arens-Azevêdo, Präsidentin der DGE, heute an Bundesernährungsminister Christian Schmidt in Berlin überreicht.
  • Nachhaltiger BiogemĂĽseanbau, ein starker Erzeuger- und Vermarktungsverbund sowie wertvolle Vermehrungs- und ZĂĽchtungsarbeit – Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens ehrt die Siegerbetriebe des Bundeswettbewerbs Ă–kologischer Landbau 2017
    Für ihren Mut, mit Tatkraft und Unternehmergeist neue Wege zu gehen, wurden in diesem Jahr wieder drei außergewöhnliche Betriebskonzepte mit dem Sieg beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2017 belohnt.
  • "Meilenstein zur Reduzierung von Antibiotikaresistenzen"
    Die G20-Agrarminister haben gestern den Reigen der Ministerkonferenzen unter deutscher G20-Präsidentschaft eröffnet. Sie haben vorrangig drei für die Landwirtschaft wichtige Themen beraten: Wasser, Antibiotika und Digitalisierung. Dabei haben sie sich zu einem verantwortlichen Umgang mit Antibiotika in der tierischen und pflanzlichen Erzeugung verpflichtet. Sie haben sich auf eine Verschreibungspflicht für Antibiotika bei Tieren verständigt.
  • Schmidt: "Landwirtschaft ist Teil der globalen Sicherheitspolitik"
    Anlässlich des G20-Agrarministertreffens erklärt Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt:
  • Schmidt: "Ohne Wasser keine Ernährungssicherung"
    Mit der Verabschiedung des Kommuniqués der 9. Berliner Agrarministerkonferenz verpflichten sich die teilnehmenden Ministerinnen und Minister aus 83 Staaten, Vertreter der EU-Kommission und internationaler Organisationen wie die FAO, für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser einzutreten.
  • Eröffnung des Global Forum for Food and Agriculture 2017 – die Berliner Welternährungskonferenz
    Anlässlich der Internationalen Grünen Woche eröffnete der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, am 19. Januar 2017 in Berlin das 9. Global Forum for Food and Agriculture 2017 (GFFA) – Die Berliner Welternährungskonferenz. Mit dem Titel "Landwirtschaft und Wasser – Schlüssel zur Welternährung" widmet sich das GFFA 2017 einer der zentralen Ressourcen der landwirtschaftlichen Produktion. Bei der Auftaktveranstaltung erklärt Bleser:
  • Schmidt: "Den Gesprächsfaden nicht abreiĂźen lassen"
    Anlässlich der Internationalen Grünen Woche hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt Vertreter der Initiative "Wir haben es satt" und der Aktion "Wir machen Euch satt" zu einem gemeinsamen Gespräch mit dem Thema "Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft" eingeladen. Dazu erklärt Bundesminister Christian Schmidt:
  • Schmidt: Neue Impulse fĂĽr Leben und Arbeiten auf dem Land
    Zur Mitte des Förderzeitraums des Modellvorhabens Land(auf)Schwung zieht Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt eine positive Bilanz. Nach eineinhalb Jahren werden in den Förderregionen Elbe-Elster, Greiz, Hochsauerlandkreis, Höxter, Kronach, Mittelsachsen, Neunkirchen, Sigmaringen, Stendal, St. Wendel, Vorpommern-Rügen, Werra-Meißner-Kreis und Wittmund bereits 130 Projekte der ländlichen Entwicklung realisiert.
  • BMEL empfängt die Sternsinger
    Die Sternsinger sind in Berlin unterwegs und haben auch 2017 wieder das Bundesmi-nisterium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) besucht.